Ein paar kleine Tricks, um noch besser zu saugen.

Wie reinigt man den Haushalt schnell und ohne Mühe?

Verfasser: Herausgeber: Polti Germany Erscheinungsdatum:
Ein paar kleine Tricks, um noch besser zu saugen.

Für die komplette Haushaltsreinigung muss man sich gut organisieren, am besten man hat einen Aktionsplan, um sich Zeit und Mühe zu sparen. In der Regel, nach der Reinigung der Bäder, der Küche und den Einrichtungsgegenständen, nach dem Betten machen und Fensterputzen und so weiter, und so weiter, endet sie mit der Bodenreinigung.

Bevor die Böden aufgewischt werden können, muss man sie zunächst von Staub und Schmutz befreien, der sich angesammelt hat, indem man diesen aufsaugt. Das Staubsaugen stellt man sich als eine selbstverständliche Sache vor, aber in Wirklichkeit können Sie ein paar kleine Empfehlungen befolgen, um die Ergebnisse zu optimieren.

Beginnen Sie damit, den Raum für eine adäquate Reinigung vorzubereiten: die Stühle werden auf den Tisch gestellt, Teppiche werden aufgerollt und aus dem Zimmer gebracht, wie auch andere Dinge, die uns beim gründlichen Staubsaugen im Weg sein könnten. Hier sind die weiteren Schritte aufgeführt, um mühelos und tiefengründlich zu saugen:

# 1 SAUGEN IN ZEITLUPE

Wenn das Staubsaugen langsam von statten geht, insbesondere auf Teppichen, nehmen wir wesentlich mehr Schmutz auf. Auch die Ecken und die Bereiche unter den Möbeln sollten gut gesaugt werden, da sich hier viel Schmutz ansammelt.

Darüber hinaus ist diese Reinigungsmethode auch weniger anstrengend!

# 2 ZEITOPTIMIERUNG

Befestigen Sie einen kleinen Sack oder eine Tüte am Handgriff Ihres Staubsauger, wo Sie die Dinge, die sich am Boden befinden und die zu groß zum Aufsaugen sind, hinein tun können, ohne jedes Mal die Arbeit unterbrechen zu müssen.

# 3 REINIGUNG VON KLEINEN GEGENSTÄNDEN

Sie nehmen eine Feinstrumpfhose und ziehen Sie über die Saugdüse und befestigen sie zusätzlich mit einen elastischen Gummiband. So verhindern Sie, dass kleinere Gegenstände wie Dekorationsgegenstände aufgesaugt oder beschädigt werden (wenn Sie sie nur vom Staub befreien möchten) wie z.B künstliche Blumen.

# 4 BEGINNEN SIE MIT DEN ECKEN

Es mag offensichtlich erscheinen, aber es ist trotzdem ein nützlicher Tipp, um nicht immer wieder an den gleichen Stellen zu saugen: beginnen Sie im hintersten Winkel des Raums und arbeiten Sie sich dann zum Ausgang vor. Daher sollten Sie auch immer eine Steckdose in der Nähe der Türe verwenden.

Der Service von Polti