Diego Borghi, After Sales Specialist

Ich hatte meine erste Erfahrung mit Polti vor 20 Jahren und arbeitete zuerst am Montageband, dann wechselte ich in die technische Abteilung und nun arbeite ich im After Sales.

Insbesondere bin ich in Kontakt mit Service-Anbietern und Kundendienst-Zentren, die mit Polti in Italien zusammenarbeiten. Wenn diese technische Probleme haben, bin ich ihr Ansprechpartner. Des weiteren bin ich zuständig für die Lieferungen der Ersatzteile, die statistische Auswertung von Reparaturen, die Ausarbeitung der technischen Unterlagen für die technischen Kundendienst-Zentren in Italien und in allen anderen Ländern, wo Polti vertreten ist, und deren ständige Aktualisierung. Diese erfolgt über eine eigens für diesen Zweck geschaffene Website.

Das Abenteuer begann 2012 Dank meiner Erfahrung im technischen Bereich: ich wurde in den Aufbau einer internen Abteilung, die nur dem After Sales gewidmet ist, involviert. Dieser Bereich war bis dahin ausgelagert gewesen. Mit Hilfe einer strukturierten Planung und einem externen Berater, war ich Teil des Teams, das den gesamten After Sales Prozess von Polti umgestaltete und neu definierte.

Das Mittel, um die Umstrukturierung des After Sales Prozesses erfolgreich zu gestalten, war der Austausch und die Kooperation aller involvierten Abteilungen und sonstigen Beteiligten: vom Warenlager zum Hersteller, von der Buchhaltung zum Einkauf, der technischen Abteilung, dem Laborbereich, der Marketingabteilung und des Verkaufes.

Durch den ständigen Austausch aller Beteiligten bei diesen Aktivitäten wurde es uns ermöglicht, unsere Kenntnisse zu erweitern hinsichtlich der Abläufe der verschiedenen Arbeitsprozesse, bevor sie unsere Abteilung erreichen und nachdem sie unsere Abteilung durchlaufen haben. In weniger als einem Jahr schafften wir einen Mehrwert, indem wir eine effiziente After-Sales-Abteilung aufbauten und somit unseren Kundendienst auf signifikante Weise verbessert haben.

Die Zeit-und Kosteneinsparung war ein sofort wahrnehmbarer Vorteil wie auch die erhöhte Effizienz und die Effektivität des gesamten Prozesses.

Im laufenden Jahr wir werden weitere wichtige Schritte zu Ende bringen, um gegenüber unseren Benutzergruppen immer verfügbar zu sein und um schneller reagieren zu können.

Von den 40 Wörter des Jubiläums-Logo, entspricht Polti für mich …

 

„1978“, denn es ist eine Jahreszahl, die mich zum Nachdenken anregt. 1978 war ich noch nicht geboren, während Polti gerade die ersten Produkte entwickelte und während der ganzen 40 Jahre ist Polti immer noch zeitgemäß.

Das zweite Wort, das für mich eine große Bedeutung hat, ist „Lecoaspira“, denn es war ein revolutionäres Projekt und es begann kurz, nachdem ich ins Unternehmen eingetreten war. Lecoaspira ist die perfekte Kombination aus Ideen, Innovation, Technologie, Voraussicht im Einklang mit unserer Erfahrung und Tradition, die uns unterscheidet.